Tag Polka

Starkbierfest_2019_Danke

Das war das Starkbierfest 2019

Leider ist unser Starkbierfest 2019 schon wieder vorbei, aber Ihr habt es für uns unvergesslich gemacht!

Wir möchten nochmal Danke sagen.
Danke liebe Gäste, für die tolle und friedliche Stimmung!
Danke allen Helfern des gesamten Vereins!
Danke den Freunden und Verwandten unserer Musiker!
Danke an die Organisatoren dieses tollen Festes!
Danke an Thomas Puscher für das Meistern der Tontechnik!

Unterstützer Musikzug
https://www.aumueller.com/
https://www.fliesen-schenkel.de/
http://www.schilling-ht.de/
https://www.mootz.de/
https://frankfurter-kaffeeroesterei.de/
http://www.barth-galvanik.de/

Und zum Schluss…..
….Danke an alle Musiker und unseren Dirigenten Uwe Deparade!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Tags, , , , , , , , , , , , , ,

Starkbierfest 2019

Starkbierfest 2019

…und wieder geht es auf die Zielgerade für unser diesjähriges Starkbierfest!

Am 02.11.2019 ab 19.00 Uhr öffnet das Gerätehaus der Feuerwehr in der Gartenstraße 5 seine Tore und der Musikzug die Notenmappen. Der Eintritt ist selbstverständlich frei! Wir verwöhnen Euch mit kühlem Andechser-Bier vom Fass und unserem leckeren „Starkbierburger“!

Musikalisch geben sich bei uns dieses Jahr unter anderem Ernst Mosch, Nena, Die Ärzte, ACDC und viele andere die Hand!

Wir freuen uns auf ein tolles Starkbierfest 2019!

Tags, , , , , , , , , , , , , , , ,

Probenwochende in Bad Hersfeld

Auch dieses Jahr haben wir unser gemeinsames Probenwochenende in der Jugendherberge in Bad Hersfeld verbracht. Wir haben uns dort wieder intensiv auf die neue Saison vorbereitet und mit unseren Dozenten für hohes und tiefes Blech sowie für die Holzblasinstrumente lehrreiche und sehr lustige Stunden verbracht. Auf dem Probenplan standen Polkas, Märsche und moderne Blasmusikliteratur, wobei hier ganz besonders auf die verschiedenen Stilistiken (mährisch, böhmisch, Egerländerstil) geachtet wurde. Natürlich kam auch das leibliche wohl nicht zu kurz, denn das Essen in der Jugendherberge war wie immer spitze und die abendliche Nachbearbeitung auf dem „Schmalzzimmer“ haben die Stimmung hoch gehalten.

Dieses Jahr konnten wir sogar 3 Jungmusikerinnen aus unserem eigenen Nachwuchs und 2 „Spätzünder“ (Hierzu folgt bald mehr!) am Probenwochenende begrüßen, was uns sehr gefreut hat!

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Organisatoren und Dozenten bedanken und freuen uns schon auf das nächste Probenwochenende vom 06.03.2019 bis 08.03.2020 in Bad Hersfeld.

Tags, , , , , ,