Minifeuerwehr

Wer zwischen 6 und 10 Jahren alt ist, kann von nun an auch schon Feuerwehrluft schnuppern.

In der Minifeuerwehr werden die Jungen und Mädchen spielerisch an das Thema Brandschutz herangeführt.

Die Gruppe wird aus einem Team von vier Betreuerinnen und Betreuern geleitet. Geht es um bestimmte Themen wie Uniform, Schläuche oder Feuerwehrautos, kommt ein aktiver Feuerwehrmann hinzu.
Ansonsten lernen die Kinder vor allem, wie sie sich bei einem Notfall verhalten.

Auch nach der Minifeuerwehr steht die Feuerwehr weiterhin offen. In Jugendfeuerwehr und schließlich dem aktivem Dienst wird immer Nachwuchs gesucht.

Wann ist das?

Die Minis treffen sich alle 2 Wochen dienstags von 17 – 18 Uhr im Gerätehaus der Feuerwehr Stierstadt.
Wer gerne mitmachen möchte, meldet sich bitte bei Franziska Sulzbach an.