Jugendfeuerwehr

Sobald man 10 Jahre alt ist, steht der Weg in die Feuerwehr offen.

Hier können Kinder und Jugendliche von Grund auf die Feuerwehr und ihre Aufgaben kennen lernen. Regelmäßig treffen sich die Jugendlichen, um miteinander die nötigen Handgriffe zu erlernen und zu üben. Dazu stehen die Geräte und Fahrzeuge der Wehr zur Verfügung.
Als Höhepunkt gibt es jedes Jahr zwei große Übungen, bei denen die Jugendfeuerwehren der Stadt Oberursel zusammen ihren Leistungsstand präsentieren. Bei diesen Übungen können die Mitglieder der Jugendfeuerwehr unter realistischen Bedingungen zeigen wie sie mit Schlauch und Strahlrohr ein Feuer unter Kontrolle bringen können. Aber auch die Menschenrettung sitzt perfekt.

Nicht nur Feuerwehrtechnik steht auf dem Programm. Auch Spaß und Vergnügen sind wichtige Bestandteile der Jugendfeuerwehr. So geht es jedes Jahr auf große Fahrt und Tagesausflüge zu interessanten Zielen werden gemacht.

Für die Feuerwehr ist die Jugendfeuerwehr ein wichtiger Zukunftsträger.

Viele der Jugendfeuerwehrleute, die seit der Gründung der Jugendfeuerwehr im Jahre 1975 dabei waren, sind heute noch zum Wohle der Einwohner Stierstadts aktiv.

DSCN1998.JPGDSCN2076.JPGDSCN2071.JPGDSCN2081.JPGDSCN2097.JPGDSCN2088.JPGDSCN2109.JPG