Brandschutzerziehung

WARUM ?
» 200 Todesfälle bei Kindern durch Brandeinwirkung Tausende schwerst und schwer brandverletzte Kinder
» 30 % der Wohnungs- und Hausbränden werden unfreiwillig von Kindern verursacht
» 80 % der Brandunfälle von Kindern passieren im Haushalt

Ziele der Brandschutzerziehung
Mit den Kindern möchten wir, dem Alter ensprechend, lernen …
» den richtigen und verantwortungsvollen Umgang mit Feuer.
» Gefahren zu erkennen.
» im Brandfall richtig zu handeln.
» einen Notruf absetzen zu können.
» die Feuerwehr hilft – kein Grund zur Angst.

Dazu werden wir : Sprechen, Spielen, Basteln, Versuche machen und als Highlight die Feuerwehr Stierstadt besuchen.

Wer macht das?
Wir sind Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr, die die Notwendigkeit sehen, Kinder vor den Gefahren des Feuers zu schützen und sich mit der Materie intensiv beschäftigt haben.

Ansprechpartner: Jens Preusche, Dennis Becker

Auch die Brandschutzerziehung führen wir in unserer Freizeit durch, bzw. wir müssen uns Urlaub nehmen.
Die Brandschutzerziehung ist völlig kostenlos.